Start Sport Kitesurfing in Brasilien – Heike Wycisk Brasilien 2011

Kitesurfing in Brasilien – Heike Wycisk Brasilien 2011 [Video]

117
0
TEILEN

Heike Wycisk, Kitesurferin aus Deutschland war vergangenes Jahr in Brasilien zum Kitesurfen. Diese Sportart lässt sich besonders gut an den Stränden im Nordosten des Lands, im Bundesstadt Ceará –z. B. am Stränden von Cumbuco und Jericoacoara betreiben. Cumbuco gehört zu den Top Kitespots in ganz Brasilien. Aber auch weltweit hat das verschlafene Fischerdorf unweit von Fortaleza, der Hauptstadt des Bundesstaates Cearás, einen Namen in der internationalen Kiter-Szene.

Dass weis natürlich auch Heike und so war, ihre erste Station ihres Brasilien-Trips den auch Cumbuco. Weiter ging die Reise dann nach Jericoacoara, ein sich im Naturschutzgebiet befindliches Dorf mit gleichnamigen Strand, rund 350 Kilometer nördlich von Fortaleza. Auch Jeri, zählt unter Kitern und Windsurfen zu den besten Revieren der Welt. Genauso wie in Cumbuco, herrschen auch in Jericoacoara, nahezu täglich (Juli- Dezember) optimale Windverhältnisse. Den dritten und letzen Spot den Heike für diesen Trip ausgewählt hat heisst Taíba. Ein Ort, von welchem ich noch nie was gehört habe, dies obwohl ich schon einige Male, mit dem Auto oder dem Bus von Fortaleza nach Jeri, hochgedüst bin. Aber dazwischen liegen wohl noch viele Ort von denen ich noch nie was gehört habe, sind immerhin 350 Kilometer. Auf jeden Fall gibt es vom besagten Trip Videos und Fotos –Enjoy it!

Fotos und einen Reisebericht gibt es auf der Homepage von Heike Wycisk.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here